Die Essener Volksbühne e.V. wurde bereits im Herbst 1875 in Essen (Ruhrgebiet) gegründet.
Damals noch unter dem Namen "Wohltätigkeitsverein Altendorf", weil sämtliche Überschüsse der Vereinsveranstaltungen den Kirchen und anderen Wohltätigkeitsinstituten zur Verfügung gestellt wurden.

Damit ist die Essener Volksbühne e.V. eine der ältesten noch bestehenden Amateurtheaterbühnen Deutschlands!

Die beiden Weltkriege forderten auch bei uns ihre Opfer. Im Jahre 1945 wurde das damalige Vereinslokal und damit auch ein Großteil der Aufzeichnungen und Erinnerungsstücke zerstört.

Im Jahre 1974 erhielt der Verein dann seinen heutigen Namen "Essener Volksbühne e.V.".
Dieser Name wurde gewählt, um deutlich zu machen, daß unser Verein allen interessierten Menschen offen steht.
Jeder, der sich für's Mitmachen interessiert, kann Mitglied werden.

Seit 1989 ist die Essener Volksbühne e.V. gemeinnützig.